040 414 645 33

  • SCHNELLER Termin
  • KLARE Sprache
  • TRANSPARENTE Preise

Seminare für Betriebsräte – Arbeitsrecht Hamburg

„Erzähle es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde mich vielleicht erinnern. Lass es mich selber tun, und ich werde es verstehen!“ (frei nach Konfuzius)

Engagierter Referent/Dozent für Ihr Inhouse-Seminar im Arbeitsrecht und Betriebsverfassungsrecht

Als erfahrener Fachanwalt für Arbeitsrecht aus Hamburg schule ich regelmäßig und mit großer Leidenschaft Betriebsräte im individuellen Arbeitsrecht (z. B. im Kündigungsschutzrecht) sowie im kollektiven Arbeitsrecht (insbesondere zum Betriebsverfassungsrecht), und zwar im Schnitt an 30 bis 40 Tagen pro Jahr. In lebendigen und praxisbezogenen Seminaren (Inhouse bei Ihnen vor Ort in Hamburg und Umgebung) vermittle ich Ihnen die für Ihre Arbeit als Betriebsräte relevanten Kenntnisse.

Sie sind Arbeitgeber / Führungskraft und haben ebenfalls Interesse an arbeitsrechtlichen Seminaren? Auch diese biete ich regelmäßig an. Weitere Informationen finden Sie auf einer separaten Seite hier.

Keine Angst vor Gesetzen und der Betriebsrats-Arbeit

Warum führe ich solche Seminare im Arbeitsrecht und Betriebsverfassungsrecht regelmäßig durch? Weil ich als Fachanwalt für Arbeitsrecht aus der Praxis komme. Weil es mir schon seit vielen Jahre große Freude macht zu unterrichten! Und weil Lernen Spaß machen soll, nämlich Ihnen! Dafür binde ich meine Teilnehmer von Anfang an aktiv in den Unterricht ein, indem ich die Inhalte praxisnah und im Dialog vermittele. Ich will Freude und Selbstvertrauen an der nachhaltigen Arbeit mit Gesetzen, Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen und Kommentaren, vor allem "dem Fitting" - also dem Standardkommentar zum Betriebsverfassungsgesetz - wecken.

Das Arbeitsrecht und das Betriebsverfassungsrecht werden lebendig, wenn die für IHREN Betriebsrat wichtigen Inhalte immer wieder auf die konkrete Praxis in IHREM Unternehmen runtergebrochen werden. Als langjähriger Referent/Dozent stelle ich mich daher aktiv auf Ihre individuellen Interessen und Bedürfnisse ein. Ich gebe Ihnen eine Methode an die Hand, mit der Sie systematisch typische arbeitsrechtliche Fragen des betrieblichen Alltages sicher und selbständig beantworten können. Schritt für Schritt schaffen wir so gemeinsam die fachlichen Grundlagen, damit Sie effektiv und verantwortungsvoll Ihr Amt als Mitglied des Betriebsrates mit Leben erfüllen können. Schritt für Schritt stärken wir so Ihr Wissen und damit Ihr Selbstbewusstsein – fundiert, pragmatisch und mit Nachwirkung.

Um das zu können, müssen Sie nicht selbst Jura studiert haben. Sie brauchen nur ein wenig neugierig auf das Betriebsverfassungs- und Arbeitsrecht sein. Das, was für Sie als Mitglieder des Betriebsrates wirklich wichtig ist, liefere ich Ihnen. Erarbeiten werden wir es uns dann zusammen und damit sozusagen Ihren Backstage-Pass für Ihre Rechte und Pflichten und Ihre tägliche BR-Arbeit.

Was es in meinen Seminaren und Schulungen nicht gibt?

Ermüdenden Frontalunterricht, langweilige Power-Point-Slides-Marathons, sinnfreie Gruppenarbeit und unpraktische Skripte, die wie Blei in den Regalen liegen und in der Regel in der Praxis wenig hilfreiche "Sekundärliteratur" sind.

Was es bei mir gibt finden Sie zum Beispiel hier.

Inhouse-Seminare für Betriebsräte – kostenfrei Kontakt aufnehmen

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie Ihre Fortbildung, Ihre Schulung, Ihr Seminar als Betriebsräte zum Arbeitsrecht und Betriebsverfassungsrecht planen wollen. In einem unverbindlichen Telefonat können wir schnell klären, welche Themen für Sie und Ihre Betriebsratsarbeit wichtig sind und welcher Umfang und welche Termine für Ihr Inhouse-Seminar optimal sind. Gerne komme ich auch auf Wunsch persönlich bei Ihnen vorbei und stelle mich unverbindlich Ihrem Casting, sofern Sie im Großraum Hamburg ansässig sind.

SCHON GEWUSST?

Der Betriebsrat ist nicht nur gesetzlich berechtigt, § 37 Absatz 6 Betriebsverfassungsgesetz, sich im Arbeitsrecht und Betriebsverfassungsrecht fortbilden zu lassen. Er ist nach der Rechtsprechung der Arbeitsgerichte hierzu sogar verpflichtet! Machen Sie doch schon diese erste rechtliche Pflicht einfach zu Ihrer Kür. Und keine Angst vor den Kosten. Diese sind auch bei meinen Seminaren immer marktgerecht, fair und transparent – und werden vom Arbeitgeber getragen. Gerne bin ich für Sie da!

 
E-Mail